Die Great Lake Swimmers veröffentlichen The Legion Sessions am 14. Mai

Torontos Great Lake Swimmers schlagen seit Jahren mit ihrem melodischen Folk-Rock Sound in ihrer Heimat hohe Wellen. Das Album Lost Channels wurde sogar für den Juno Award 2010, dem kanadischen Grammy, nominiert. Im Februar 2009 nahmen die Great Lake Swimmers eine akustische Version dieses von Kritikern so viel gepriesenen Albums Lost Channels auf und wie für die Great Lake Swimmers typisch, nicht einfach an irgendeinem Ort, sondern in Kanadas beliebtester Location, der Royal Canadian Legion Hall.

Das The Legion Sessions Mini-Album bietet dem Hörer einen unverstellten und intimen Blick auf die herrlich zurückhaltende Gruppendynamik und eindringlich betörenden Melodien der Formation um Tony Dekker – und das alles zu einem mini Preis. Das Audiomaterial der The Legion Sessions wurde von  Graham Walsh (Holy F**k) aufgenommen. Das Video wurde vom Regisseur Scott Cudmore eingefangen.

Eine Kostprobe gibt es hier:

Great Lake Swimmers – Stealing Tomorrow (Legion Sessions) from nettwerkmusic on Vimeo.

Die Great Lake Swimmers kommen im November zu uns (in Träumen)

Draußen wird es frischer, das Laub der Bäume nimmt die Farbenpracht des Herbstes an und das Leben schaltet gemächlich einen Gang runter. Der Fokus wendet sich langsam nach Innen. Es beginnt die Zeit der Ruhe und der Besinnlichkeit – die Zeit der unaufgeregt schönen Klänge.

Aus dem versonnenen Kanada stammen die Meister der stillen Töne, die GREAT LAKE SWIMMERS, die passenderweise im November für ein paar Konzerte nach Deutschland zurückkehren:

23.11.09 Hamburg @ Molotow
24.11.09 Berlin @ Festsaal Kreuzberg
25.11.09 Duisburg @ Steinbruch
26.11.09 Köln @ King Georg
27.11.09 Dachau @ Friedenskirche

Wer sich schon einmal darauf einstimmen möchte, kann sich hier die neue GREAT LAKE SWIMMERS Single “She Comes To Me In Dreams”  in der Legion Sessions Version anschauen.