CHADWICK STOKES erzählt die Geschichte von Bobby & Maeve

CHADWICK STOKES (Dispatch & State Radio) wandelt noch ein bisschen weiter auf Solopfaden und ergänzt sein aktuelles Album um die EP “The Horse Comanche B-Sides: The Story of Bobby and Maeve”, die am 6, November digital erscheinen wird. Darauf enthalten sind vier Stücke, die er während der THE HORSE COMANCHE Session aufgenommen hatte. Sie erzählen davon, wie Bobby und Maeve sich kennenlernten, von Bobbys tragischem Tod in Afghanistan und einer Liebe, die sein Fehlen transzendieren konnte.

Trackliste:

1. You’re The One That I Want
2. That’s All
3. Glory
4. Indiana Fall

Hier kann man die Single “Indiana Fall” anhören:

Am 7. November hat man die Chance, CHADWICK STOKES live auf dem Rolling Stone Weekender zu lauschen. Vielleicht nimmt dort sogar sein nächstes Album seinen Anfang, wie es THE HORSE COMANCHE auf seiner Living Room Tour bereits tat.

CHADWICK STOKES auf Tour

Man muss schon ein bestimmter Typ Musiker sein, um von Güterzug zu Güterzug springend durch die Lande zu ziehen oder in den Wohnzimmern seiner Fans von Nordamerika bis Europa zu spielen, nachdem man zuvor Konzerthallen wie den Madison Square Garden (für drei aufeinander folgende Abende) ausverkauft hat, aber CHADWICK STOKES ist eben alles, aber kein typischer Musiker.

So ist auch sein neues Soloalbum THE HORSE COMANCHE nicht auf herkömmliche Weise entstanden, sondern nahm seinen Anfang in eben einem dieser Wohnzimmer, vielleicht auch mehreren Wohnzimmern – in flackerndem Kerzenlicht, umringt von Fremden, die nach einem Abend voller Musik keine Fremden mehr waren. Im Zickzack fuhr CHADWICK STOKES in einem alten Van durch das Land und verließ sich auf die Güte von neuen Freunden, mit ihren begierigen Ohren und geöffneten Häusern. So bereitete er die Songs für THE HORSE COMANCHE vor: „Ich wollte es schaffen, eine Verbindung aufzubauen, die so echt wie möglich ist“, erklärt STOKES. Und jetzt, da das Album mit der Unterstützung des Produktionsteams aus Sam Beam (Iron and Wine), Brian Deck (Gomez, Josh Ritter, Modest Mouse) und Noah Georgeson (Joanna Newsom, Devendra Banhart) im Kasten und veröffentlicht ist, begibt sich STOKES wieder auf die Straße, auf den Weg zu seinen Fans, um eben diese Verbindung erneut direkt aufzunehmen:

CHADWICK STOKES TOURDATES
21.04.15 D-Stuttgart @ Goldmarks
22.04.15 D-Dresden @ Beatpol
24.04.15 D-Frankfurt @ Nachtleben
25.04.15 D-München @ Orangehouse
28.04.15 D-Münster @ Gleis 22
29.04.15 D-Berlin @ Monarch
30.04.15 D-Köln @ Kleiner Bogen @ CBE
02.05.15 D-Hannover @ Lux
03.05.15 D-Hamburg @ Prinzenbar
06.05.15 D-Bremen @ Lagerhaus
07.05.15 D-Dortmund @ FZW
14.05.15 CH-Zürich @ El Dorado
15.05.15 A-Graz @ PPC
17.05.15 A-Wien @ Arena (Small Hall)

Zur Einstimmung kannst Du Dir schon mal das Video zur aktuellen Single “Our Lives Our Time” hier anschauen:

Chadwick Stokes – Our Lives Our Time (Official… von NettwerkMusic

Neues CHADWICK STOKES Video “Our Lives, Our Time”

Nachdem CHADWICK STOKES den Ungeduldigen bereits mit der Single “Prison Blue Eyes” den ersten Vorgeschmack auf sein neues Soloalbum THE HORSE COMANCHE bot, schiebt er nun das Video zu “Our Lives, Our Time” nach.

“In dem Lied geht es darum, frustriert zu sein, dass wir immer noch in einer Gesellschaft leben, die größtenteils intolerant gegenüber gleichgeschlechtlicher Ehe und Gleichberechtigung der Geschlechter ist, in welcher der Gefängnis-Industriekomplex (PIC = prison industrial complex) um sich schlägt, Konzerne die Regierung im Würgegriff halten, Wallstreet-Bonzen mit Mord davonkommen und Milliarden scheffeln, während Lehrer in unserem Land nicht über die Runden kommen”, erklärt STOKES die textliche Ebene.

Regie führte Alex H. Fischer und die Choreographie stammt von Leslie Guyton, die bereits für die Tanzeinlagen des Foster the People Videos “Houdini” verantwortlich zeichnete. Spannend in der Umsetzung des Videos sind aber auch die sich ändernden Daten auf der Plakatwand im Hintergrund. Es sind Daten, die kulturelle und politische Bedeutungen haben und im Songtext eingebunden sind. Als Beispiel sei der 17. Mai 2014 genannt, an dem die erste legale gleichgeschlechtlich Ehe in den USA geschlossen wurde oder der 11. Februar 1990, an dem Nelson Mandela aus dem Gefängnis in Südafrika entlassen wurde.

Hier kannst Du Dir das Video anschauen, welche weiteren Daten erkennst Du?

Chadwick Stokes – Our Lives Our Time (Official… von NettwerkMusic

Seit er 1996 mit zwei Uni-Freunden seine erste Band gegründet hat, beschreitet CHADWICK STOKES einen Weg der Unabhängigkeit, des Eintretens für Andere und des sozialen Gewissens. Dieser Weg hat jeden Teil seines künstlerischen Schaffens beeinflusst. Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Frontmann der beiden Bands STATE RADIO und DISPATCH, ist STOKES auch Mitbegründer von „Calling All Crows„. Diese gemeinnützige Organisation hat es sich zum Ziel gesetzt, Bands und Fans zusammenzubringen, durch praktische Arbeiten und Aktivismus. „Calling All Crows“ hat bereits über 550.000$ gesammelt und mehr als 30.000 Stunden Arbeit in örtlichen Gemeinschaften in Nordamerika und Europa geleistet.

Momentan bereitet STOKES die Veröffentlichung von THE HORSE COMANCHE vor, das von SAM BEAM von IRON & WINE und Produzent BRIAN DECK (Modest Mouse, Gomes, Iron and Wine) gemeinsam produziert wurde. Das Album ist der Nachfolger zu seinem Solo-Debüt SIMMERKANE II, das 2011 erschien. THE HORSE COMANCHE wird am 20. Februar 2015 erscheinen.

CHADWICK STOKES setzt sich mit neuem Song für RUCKSACKSPENDE ein

CHADWICK STOKES, der Frontmann von STATE RADIO und DISPATCH, unterstützt die Startnext Kampagne “Rucksackspende” mit seinem neuen Song “Prison Blue Eyes”. Er sorgt mit “Prison Blue Eyes” beim Kampagnenvideo und Anleitungsvideo für die musikalische Untermalung.

Rucksackspende entwickelt das erste solarbetriebe Medizingerät für Entwicklungsregionen, das verunreinigtes Operationsbesteck nur mit Hilfe der Sonne keimfrei macht. In vielen ländlichen Entwicklungsregionen werden Infektionskrankheiten wie Aids oder Tuberkulose aufgrund nicht steriler Operationsinstrumente übertragen. Die WHO geht davon aus, dass 2 von 3 Patienten sich bei Operationen mit Keimen infizieren. Rucksackspende möchte dieses ändern und zwar mit Hilfe der Sonne. Dafür entwickeln sie das erste solarbetriebene Aufbereitungsgerät für Entwicklungsregionen, was nur mit Hilfe der Sonne Operationsbesteck reinigt, desinfiziert und sterilisiert.

Neugierig? Das Anleitungsvideo erklärt, wie der Rucksack funktioniert:

www.Rucksackspende.de from Benjamin Pfitzner on Vimeo.

Unterstützen kann man die Kampagne hier: http://www.startnext.de/rucksackspende

Prison Blue Eyes” ist übrigens die erste Single aus dem am 20. Februar 2015 erscheinendem neuen CHADWICK STOKES Album THE HORSE COMANCHE. Wer den Song in voller Länge hören möchte, kann es hier tun:


Chadwick Stokes – Prison Blue Eyes von NettwerkMusic