LÙISA supportet THE PAPER KITES auf Europatour

Die Singer-Songwriterin LÙISA startet fleißig ins neue Jahr. 2015 hat sie gute fünfzig Konzerte gegeben und macht – quasi fast ohne Pause – gleich weiter. Denn Ende Januar machen sich die Australier THE PAPER KITES auf den Weg nach Europa, um sechzehn Konzerte von Polen, über die Tschechei, den Niederlanden, Belgien, Frankreich bis nach England zu spielen – und LÙISA ist als Support mit von der Partie. Natürlich werden sie auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz Halt machen:

(präsentiert von Piranha, Tape.tv & The Postie)
24.01.16 A-Wien @ B72
27.01.16 D-München @ Orangehouse
28.01.16 D-Nürnberg @ Muz Club
29.01.16 D-Berlin @ Musik & Frieden
30.01.16 D-Hamburg @ Molotow
31.01.16 D-Köln @ Studio 672
04.02.16 D-Heidelberg @ Halle 02 Club
05.02.16 CH-Zürich @ Bogen
06.02.16 CH-Basel @ Mini27

Wer sich schon mal einstimmen möchte, dem seien die atmosphärischen Videos zu “Winterbird” von LÙISA und “Revelator Eyes” von THE PAPER KITES ans Herz gelegt:

LÙISA mit “Winterbird”

THE PAPER KITES mit “Revelator Eyes”

The Paper Kites „Revelator Eyes“ (Official Video) from Nettwerk Music Group on Vimeo.

Über die Künstler:

LÙISA beeindruckt durch ihre rauchige Stimme, ihre charakteristischen Gitarrenlinien und ihre expressiven Song-Kompositionen. Dabei verbindet LÙISA ihre folkigen Ursprünge mit elektronischer Mystik, die charakterstarken Melodien mit eigenwilligem Pop.

THE PAPER KITES sind ein australisches Quintett und gehören in ihrer Heimat zu einem der beliebtesten Liveacts. Das am 8. Januar erscheinende Album twelvefour ist der Europadebüt der Band und ist voller morgendämmernden Texten und üppigen, spätnächtlichen Melodien.

NETTWERK signt Hamburger Künstlerin LÙISA

SigningFoto_creditUdoBaumhögger(v.l.: Patricia Nigiani (Nettwerk), Benito Pflüger (Lùisa Bandmitglied), Friederike Brodersen (Nettwerk), Marcus Bünte (Wintrup), Walter Holzbaur (Wintrup), Martin Schuhmacher (Nettwerk), Lùisa, Siebeth Darm (Management))

Das kanadische Label NETTWERK freut sich über das Signing der deutschen Singer-Songwriterin LÙISA, die durch ihre rauchige Stimme, ihre charakteristischen Gitarrenlinien und ihre expressiven Song-Kompositionen beeindruckt. Ende Mai wird das Album NEVER OWN international erscheinen. Darauf verbindet LÙISA ihre folkigen Ursprünge mit elektronischer Mystik, die charakterstarken Melodien mit eigenwilligem Pop. Zwischen ruhiger Selbstbeobachtung und stürmischem Aufbruch lässt sich der künstlerische Prozess der 22-Jährigen nicht zuletzt aus ihren bildhaften Texten lesen – auf englisch, französisch und italienisch.

Einen guten Eindruck von LÙISA bietet das Video zu “More”:

Aufgenommen hat LÙISA das neue Album zum Einen auf einem alten Feuerschiff in London, zum Anderen in einem Landhaus an der Nordsee. Sie produzierte es zusammen mit ihrer Band und dem gleichaltrigen Produzenten Filippo Cimatti, der seinerseits außergewöhnliches Talent manifestiert.

LÙISAs Erstlingswerk ONE YOUTH AGO und circa 150 Gigs durch Europa, folgten als krönender Abschluss des Jahres 2013 Auftritte bei Inas Nacht und TV Noir. Im Anschluss erschien 2014 ihre EP „Introspection“ mit weiteren Konzerten.

Wer LÙISA gerne live erleben möchte, hat bald die Chance dazu:
27.03. D-Hamburg @ Mojo Jazzcafé
29.03. D-Köln @ Melodica
30.03. D-Berlin @ Monarch (Konzertreihe „Listen“)
31.03. D-München @ Glockenbachwerkstatt
18.04. D-Hamburg @ Rathaus (Lange Nacht der Museen)
02.05. DK-Aarhus @ Spot Festival
27.07. D-Sasbachwalden @ TONarten Festival