Neuer LÙISA Song “The Underground”

Es gibt Neues von LÙISA! Ihre neue Single “The Underground” ist ab heute als Download und auf allen Streamingportalen erhältlich.

„Ich habe diesen Song direkt nach meiner ersten Tour durch Europa im Frühling geschrieben und produziert. Der ‚Underground’, in dem ich mich im Laufe der Tour befand, hat mich während dieser Wochen sehr euphorisiert: Die Clubs und Spielstätten in Paris, Prag oder Berlin und das wundervolle Publikum und die Zuhörer“, erklärt LÙISA. Sie fährt fort: „Außerdem war zu diesem Zeitpunkt Frühling und alles fühlte sich an, als ob es wachsen und sich entfalten würde. Der Song, der in sich wächst und sich entfaltet, ist eine Hommage an diesen ‚Underground’, aber auch ein Song über aufkeimende Hoffnung, Neuanfänge und die Erkenntnis, dass obwohl man stets nach Etwas sucht, die bedeutsamen Dinge tief in einem selbst heranwachsen.“

Hier kannst Du LÙISAs “The Underground” anhören:

2015 wurde LÙISA vom kanadischen Independent Label Nettwerk Music unter Vertrag genommen, das weltweit ihr zweites Album NEVER OWN, welches in einem Studio auf einem Boot in London entstanden ist, veröffentlichte.

Ihre beeindruckende Live-Performance führte sie nicht nur durch Deutschland, sondern auch nach Frankreich, England, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Schweiz, Italien, Polen, Schweden und Tschechien. Dabei war sie entweder als Headliner unterwegs oder als Support von Künstlern wie Xavier Rudd, Television, The Paper Kites, Oh Land, Cäthe oder Lucy Rose. Ihr Song „Under The Wild Skies“ wurde in der NBC TV-Serie Heartbeat und in der Netflix Produktion Orange is the New Black verwendet.

Im Laufe des Jahres kann man LÙISA neben dem Reeperbahn Festival noch auf einigen weiteren Konzerten live erleben:

05.08. Mainz – Festival mit Bender & Schillinger
12.08. Darmstadt – Hessen Design Routes
13.08. Rietberg-Masholte – Sonntag am See Festival
20.-23.09. Hamburg – Reeperbahn Festival
28.09. Mannheim – „Vereinsheim“
29.09. Karlsruhe – „Vereinsheim“

NNEKA – Erste Tourdaten für 2016 angekündigt!

Wenn Musik eine Waffe ist, so wie die legendäre Fela-Kuti-Dokumentation “Music Is The Weapon” andeutet, dann ist NNEKA definitiv ein Meisterstück im Arsenal der Musik. Was die 33-jährige Sängerin ausmacht? Eine große Stimme, verdammt viel Herz, brisante Texte und vor allem dieser unbändige Wille positive Energie zu verbreiten – in jedem Land, jedem Ort, ja, jedem Fleck auf dieser großen Welt.

Vier Alben hat NNEKA bereits veröffentlicht und ihre Single „Heartbeat“ erreichte 2009 in UK die Top 20 und wurde daraufhin von Rita Ora für ihren UK-Nr.1-Hit „R.I.P“ gesampelt. NNEKA begleitete u.a. The Roots, Gnarls Barkley oder Nas & Damian Marley auf deren Touren. Die mit dem MOBO-Award als „Bester Afrikanischer Act“ ausgezeichnete Künstlerin begeisterte mit Auftritten in der David Letterman-Show und im legendären Apollo Theater in New York. 2014 war sie Jurymitglied der vierten Staffel von „Nigerian Idol“. Zudem gründete sie mit einem ehemaligen Kindersoldaten aus Sierra Leone die  Wohltätigkeitsorganisation „Rope Foundation“, die Kindern und sexuell missbrauchten Frauen die Möglichkeit gibt, sich durch ihre Kunst auszudrücken.

Nach der Veröffentlichung ihres vierten Albums, „My Fairy Tales“ im Februar 2015, spielte die Künstlerin eine erfolgreiche Tour in Europa, USA und Kanada, die sie unter anderem durch ausverkaufte Shows in Paris, London, New York, Moskau, Berlin und Hamburg führte. Höhepunkte des geschäftigen Festival Sommers waren Auftritte beim Solidays Festival (Paris), Summer Jam (Köln), North Sea Jazz Festival (Rotterdam), Paleo Festival (Schweiz), Esperanzah Festival (Belgien) und Chiemsee Summer Festival (Chiemsee).

Jetzt gibt es aufgrund der großen Nachfrage zunächst mal Nachschlag in Hamburg und Berlin:

07.04.16 Hamburg – Fabrik
08.04.16 Berlin – Heimathafen

Bis dahin schickt NNEKA persönliche Grüße mit ihrem Video „My Love, My Love„: