Hollow Coves zeigen neues Video und kommen im Juni nach Europa

Sie sind eine dynamische Indie-Folk Band, die vor ihrer Liebe zum Reisen und dem Entdecken neuer Seiten der Welt fast übersprudeln – Und im Juni sind England, die Niederlande und Deutschland dran. HOLLOW COVES kommen nach Europa und spielen neben dem Traumzeit Festival in Duisburg drei Shows in Berlin, und zwar im FluxBau, auf dem Badeschiff und der Fete de La Musique. Pünktlich zur kleinen Europa-Tour veröffentlichen sie das Video zum Song „These Memories“ aus ihrer „Wanderlust“ EP, die im März veröffentlicht wurde. Während sie ihren eigenen Stil von Indie-Folk entwickelt haben, ließen sie sich von Bands wie Angus & Julia Stone, Ben Howard & The Paper Kites inspirieren. HOLLOW COVES, bestehend aus Ryan Henderson und Matt Carins, mixen bodenständigen Folk-Sound, akustische Melodien und Gesangsharmonien zu ihrem eigenen Stil, bei dem sie sich wunderbar gegenseitig ergänzen.

Während sie gerade parallel an ihrem Debüt-Album arbeiten, gibt es die Chance, die Band an den folgenden Tagen live zu sehen:

14.06. Berlin, Bergfest im Fluxbau
16.06. Berlin, Badeschiff Open Air
17.06. Duisburg, Traumzeit Festival
19.06. Hamburg, Helter Skelter Bar
21.06. Berlin, Fete de La Musique

HOLLOW COVESThese Memories:


 

HOLLOW COVES unterzeichnen bei Nettwerk; Video zu “The Woods”

Das australische Folk-Duo HOLLOW COVES schließt sich der Nettwerk Familie an und teilt das Video zu “The Woods”. Der Song wurde weltweit millionenfach gestreamt. Außerdem erreichte er Platz 1 auf Hype Machine und den THR’s Top TV Songs Charts. Im Februar erschien die Debüt-EP WANDERLUST und das freudig erwartete erste Album ist ebenfalls in Arbeit.

Über das Video sagen die HOLLOW COVES: “’The Woods’ erzählt eine eskapistische Geschichte. Wir können von Ablenkungen im Leben derart gefangengenommen werden, dass wir oft vergessen, uns Zeit für die wichtigen Dinge zu nehmen. Unser Freund Jordy hatte die Idee zum Videokonzept und als wir seine Vision hörten, wollten wir unbedingt sehen, wie sie Gestalt annimmt. Das Video folgt sechs verschiedenen Charakteren, alle vollkommen unterschiedlich voneinander, mit eigenem Lifestyle und individuellen Eigenschaften. Es wurde an verschiedenen Locations entlang der australischen Sunshine Coast gedreht und folgt den Charakteren, wie sie zusammenkommen und ihr Zugehörigkeitsgefühl finden.

HOLLOW COVES, bestehend aus Ryan Henderson und Matt Carins, ist ein dynamisches Indiefolk-Duo, das vor Reisepassion nur so strotzt. Nachdem die beiden sich durch gemeinsame Bekannte und der geteilten Leidenschaft für akustische Musik 2013 kennenlernten, begannen die Jungs ohne große Erwartungen zusammen Musik zu schreiben. Und nun, drei Jahre später, führen Ryan und Matts Erinnerungen von ihren Reisen quer über den Globus zu einer davon beeinflussten Bandbreite neuer Musik. Sie vermengen erdigen Folksound mit akustischen Melodien und Gesangsharmonien, dabei wechseln sich Matt und Ryan ab, nachdenkliche Texte abzuliefern und lassen dabei oft ihre Stimmen verschmelzen und sich ergänzen.

Die Reisefreudigkeit der HOLLOW COVES führt sie natürlich auch für ein paar Shows zu uns:

14.06. Berlin @ Bergfest im Fluxbau
16.06. Berlin @ Badeschiff Open Air
17.06. Duisburg @ Traumzeit Festival
21.06. Berlin @ Fete de La musique