FRAZEY FORD stellt neues Album live vor

Heute erscheint INDIAN OCEAN, das zweite Soloalbum von FRAZEY FORD, endlich auch hierzulande. Das im UK und USA bereits veröffentlichte Album wurde unter anderem vom Mojo (4 Sterne), Sunday Times Culture (Album der Woche), The Guardian (4/5), Uncut (8/10) und NPR Heavy Rotation abgefeiert. Aber auch die Medien in Deutschland bringen FRAZEY FORD viel Liebe entgegen: Der Stern lobt “ein wunderbar altmodisches Album” (4/5), der Münchner Merkur schreibt “eine von vorn bis hinten fantastische Platte” (5 Sterne), der Bayrischer Rundfunk meint “klingt wunderbar”, Country Music News jubelt „Ein frühes Album des Jahres!“ (5/5) und Westzeit hat keinen Zweifel daran, “dass Frazey den Soul nicht nur singt, sondern auch hat” (5/6).

FRAZEY FORD nahm INDIAN OCEAN gemeinsam mit der HIGH RHYTHM SECTION, den ikonischen Architekten des instrumentalen Sounds von Al Green, in den legendären Royal Studios in Memphis auf.
„Es war ein unglaubliches Gefühl, in diesem Studio zu stehen, in diese alten Mikrofone zu singen und mit diesen unheimlich talentierten Helden des feinsinnigen Groove und Soul zu kollaborieren. Ich konnte die Geschichte und den Vibe des Ortes durch den Boden emporsteigen spüren“, erzählt FORD. „Ich habe sie alle schon seit 20 Jahren angebetet. Diese Leute sind meine Helden.“

Einen guten Eindruck hiervon bietet das offizielle Video zur ersten Single “September Fields”, in dem die Atmosphäre der Aufnahmen wunderbar eingefangen wurde:


Frazey Ford – September Fields (Official Video) von NettwerkMusic

Wer die Musik gerne live erleben möchte, hat im März die Chance dazu, denn FRAZEY FORD kommt für ein paar erlesene Shows nach Deutschland:

09.03. Berlin @ Crystal
10.03. Hamburg @ Kleiner Donner
Tickets unter: http://www.modernewelt.de/
Tickethotline ist die 0711/954 74 64

11.03. Bremen @ Alter Schlachthof – Women in (e)motion Festival (präsentiert von Radio Bremen/Nordwestradio)