Neues DELERIUM Video “Glimmer”

Die kanadische Formation DELERIUM feiert den Release von RARITIES & B-SIDES mit dem Video zur Leadsingle  „Glimmer„. Der Song wurde von Sängerin EMILY HAINES (METRIC) eingesungen und bereits 2005 aufgenommen , ist aber erst jetzt wieder aus den Archiven aufgetaucht.

Hier kann man sich das stimmungsvolle Video zu “Glimmer” anschauen:

Delerium – Glimmer (Official Video) von NettwerkMusic

DELERIUM wurde gegründet von Bill Leeb (Front Line Assembly, Skinny Puppy), der unter anderem mit dem Talent Rhys Fulber kollaboriert. Als Mitglied von Industrial Rock-Formationen wie Skinny Puppy und Front Line Assembly hat Leeb über 3 Millionen Platten weltweit und über eine Millionen Alben in Nordamerika mit DELERIUM verkauft.

Neue LÙISA Tourdates und live Video

Der kommende Sommer lässt sich schon ansatzweise erahnen und das bedeutet die Festivalsaison ist auch nicht fern. Da kann LÙISA natürlich nicht fehlen und kündigt ihre nächsten Konzerte an:

02.05. DK-Aarhus @ Spot Festival
18.05. D-Hamburg @ Knust (Albumrelease-Konzert)
23.05. D-Dortmund @ Way Back When
24.05. D-Mannheim @ Maifeld Derby
03.06. D-Lüneburg @ Lunatic Einklang
05.06. D-Wiesbaden @  Schlachthof (im Vorprogramm von Bender&Schilinger)
20.06. D-Darmstadt @  live at bedroomdisco, Open Air
11.07. D-Waldeck @ Freakquency
27.07. D-Sasbachwalden @ TONarten Festival
21.08. D-Kiel @ Bootshafensommer
05.09. D-Dresden @ Sound of Bronkow

Bis auf das Albumrelease-Konzert bestreitet sie alle Auftritte allein!

“Wenn ich solo performe, ist die Loopstation oft wie ein eigenes Instrument für mich — es entstehen dabei Melodiemuster und ich stelle mir immer vor, dass sie miteinander sprechen; ineinander greifen und sich wieder loslassen. Ich kombiniere dabei gerne ein paar elektronische Elemente, Gitarrenpickings und Vocal-Loops,” erzählt LÙISA. Wie das klingt, kann man hervorragend in ihrem neuen live Video zu “Belong” sehen, das sie gemeinsam mit ihren Freunden Jannik Schneider & Benito Pflüger an einem verregneten Nachmittag drehte:

SCHWARZ DONT CRACK Video zu Paris Suit Yourself Remix

Paris Suit Yourself sind eine unserer Lieblingsbands in Berlin. Deshalb war es logisch, dass wir sie nach einem Remix fragen würden. In ihrem Mix lassen sie eine neue Seite von ‘All my Love’ durchscheinen, an die wir so noch nicht gedacht hatten,” wird die Zusammenarbeit von Sebastian Kreis erläutert, der eine Hälfte von SCHWARZ DONT CRACK darstellt.

Bei dem dazugehörigen Video führten Nicola Powell und Nina Byttebier Regie. Passend zum dunkleren Remix von “All My Love” wurden digitale Glitches von Aufnahmen verwendet, die ursprünglich mit SCHWARZ DONT CRACK und der Pole-Tänzerin Yara Mar im Golden Dolls in Berlin gedreht wurden.

Hier das Ergebnis: