ONTZ sind Support von Bernhoft auf seiner Europa Tour im Mai 2014

ONTZ ist ein norwegisches Pop-Duo, das nach etwas viel größerem klingt.

Du bist ein Rihanna Fan, möchtest aber mehr Inhalt?
Du liebst Radiohead, aber möchtest tanzen?
ONTZ atmen, sind organisch und zerbrechlich – aber kein Folk.
ONTZ sind hart, glänzend und schwer – aber kein Electro-Pop.

Bjarne Gustavsen und Mai Elise Solberg gründeten ONTZ während Ihres Studiums an der norwegischen Musikakademie in Oslo. Das Projekt wurde schnell zu einem Spielplatz, wo all ihre heimlichen Laster willkommen waren. ONTZ wurde zu etwas zwischen Pop und Experimentellem als sie hart und heftige Elemente aus Hip Hop, R’n’B und Rock mit sanften und verträumten Sounds aus den vergnügten 60ern und 70ern zusammenbrachten und alles mit saftigen Drumtracks und eingängigen Pop-Melodien zusammenschnürten.

Laut ONTZ muss große Popmusik zugleich Biss haben wie Son House und Bling wie Jay-Zs Grill. Wie sie sich dabei anstellen, kannst Du Dir hier mit dem Video zu “Hit The Button” anschauen:

ONTZ werden im Mai 2014 BERNHOFT als Support auf seiner Europa Tour begleiten:

Tourdates:
14.05.14 DK – Kopenhagen @ Vega,
15.05.14 NO – Oslo @ Sentrum Scene,
16.05.14 NO – Oslo @ Sentrum Scene,
18.05.14 UK – Manchester @ Deaf Institute
19.05.14 UK – London @ Shepherds Bush Empire
20.05.14 NL – Amsterdam @ Paradiso, main hall
22.05.14 FR – Paris @ Bataclan
23.05.14 BE – Antwerpen @ Trix
25.05.14 CH – Zürich @ Plaza
26.05.14 D – Köln @ Live Music Hall
27.05.14 D – Berlin @ Huxleys
28.05.14 D – Hamburg @ Grosse Freiheit

PETER MURHPY zehntes Album LION

PETER MURPHY hat das Jahr 2013 damit verbracht, das 35-jährige Bestehen von Bauhaus auf seiner Mr. Moonlight Tour zu zelebrieren und rund um den Globus vor ausverkauften Venues zu spielen. Zwischen den ganzen Konzerten brachte MURPHY auch noch Zeit dafür auf, den Nachfolger zu seinem Soloalbum NINTH aus 2011 aufzunehmen. Das neue Werk mit dem Namen LION wurde von dem KILLING JOKE Bassisten YOUTH produziert und wird am 30. Mai erscheinen. Record Store Day Liebhaber können aber am 19. April schon vorkosten und sich auf eine exklusive, limitierte 7” Single mit den Stücken “Hang Up (Dub Mix)” und “I’m On Your Side” freuen.

MURPHY beschreibt in einem Interview mit Billboard.com das Album LION als “eine Mischung aus allem Möglichen, wie eine Oper für Enteignete. Es ist sehr romantisch und sehr tiefgründig und emotional, recht symphonisch an einigen Stellen, wird dann aber zu einer Art aufwieglerischen Piraten Sea-Shanty.”

Für einen Einblick kann man sich hier den Albumtrailer anschauen:

Peter Murphy LION Album Trailer from Nettwerk Music Group on Vimeo.

Neues GHOST BEACH Video “Miracle”

Ghost Beach are the Venn diagram of their influences—Peter Gabriel, Talking Heads, The Police, and Daft Punk—and then some, thanks to a shitload of synths, some nostalgic 80s sonics and even the occasional reggae groove. The sound is unmistakably their own.” – VICE’s Noisey

Das Duo GHOST BEACH aus Brooklyn, bestehend aus Josh Ocean und Eric “Doc” Mendelsohn, machen einen musikalischen Mix aus retro und futuristisch sphärischen Synthiepop. Das Album BLONDE wird später im Jahr auch bei uns erscheinen, aber es gibt bereits jetzt einen weiteren Happen in Form des psychedelischen Videos zu “Miracle”.

Doc beschreibt “Miracle” als “einen Song, in dem beschrieben wird, wie man sich wieder in sich selbst verliebt und wie man sich wieder in Hoffnung verliebt. Es geht darum, sich seiner Selbst bewusster zu werden. Es geht darum, nicht das Banale zu akzeptieren und (auch wenn nur im eigenen Kopf) daran zu glauben, dass die Dinge wieder besser werden. Und auch wenn Du Dich von Deiner Bestimmung entkoppelt fühlst, es ist immer möglich, Deine Inspiration wiederzuerwecken.”

Das lebhafte Video zu “Miracle” ist prall gefüllt mit leuchtenden Farben und köstlichen psychedelischen Momenten. Aber tauche selber in GHOST BEACHs Wunderwelt ein:

„[the] new video for ‘Miracle’ [is] … as fun visually as it is sonically.“ – MTV Buzzworthy

CURRENT SWELL Video: Rocksound im Aerobicgewand

CURRENT SWELL liefern zu “Rollin”, der ersten Kostprobe des kommenden Albums ULYSSES, eine schweißtreibende visuelle Untermalung.

“Seit MTV in den 80ern verlangt die Musikindustrie von Bands, dass sie Videos machen. Sie tanzen herum und tragen dabei Klamotten, die gerade im Trend liegen, und machen für die Kamera ihre besten Sex-Gesichter. Die meisten Musikvideos sind peinlich. Also dachten wir uns, warum nicht einfach vier Kerle in Spandex und Sportsuspensorien, die vor einem Greenscreen Aerobic machen”, erzählt der Bassist von CURRENT SWELL Ghosty Boy.

Was für eine Figur die Jungs dabei machen und was das Ganze noch so mit den 80ern zu tun hat, kann man sich hier anschauen:

Current Swell „Rollin“ from Current Swell on Vimeo.

Wer selbst nun Lust auf ein paar Schweißperlen auf der Stirn verspürt, kann auf der Tour ordentlich mitrocken:

23.03.14 Dortmund @ FZW
24.03.14 Hamburg @ Indra
25.03.14 Berlin @ Magnet
26.03.14 Frankfurt @ Nachtleben
27.03.14 Stuttgart @ Kellerklub
28.03.14 München @ Strom
29.03.14 Köln @ Gebäude 9

DISPATCH endlich wieder live!

DISPATCH, eine der größten Independent Rockbands Amerikas, veröffentlichten und vermarkteten erfolgreich nicht nur ihre Alben selbst, sondern schrieben auch Konzertgeschichte. Ihr Abschiedskonzert 2004 ging mit 110.000 Fans aus aller Welt als die größte Indie-Show in die Musikevent-Annalen ein und 2007 verkauften sie den Madison Square Garden für ein Benefizkonzert gleich drei Mal aus. Seit 2010 wiedervereint, spielten DISPATCH erstmalig 2012 auch in Deutschland und verkauften auch hier innerhalb von 48 Stunden die Hallen aus, so dass die Konzerte in größere Venues verlegt werden mussten.

Nun kehren DISPATCH für eine handvoll Konzerte und Festivals zu uns zurück:

17.06.14 A-Graz @ PPC
18.06.14 CH-Zürich @ Komplex Club
20.-22.06.14 D-Neuhausen Ob Eck @ Southside Festival
20.-22.06.14 D-Scheesel @ Hurricane Festival

Und zur Einstimmung gibt es hier nochmal das Video zu “Circles Around The Sun”, der Single des gleichnamigen Comeback-Albums von 2012:

Dispatch – Circles Around the Sun [Official Video] from Nettwerk Music Group on Vimeo.