Mehr Geheimnisse zu Perry Rhodan: TAMER gelüftet – Trailer, Hauptrollen & Crowdfunding

Nachdem im letzten Monat der Serientitel des interaktiven Perry Rhodan Hörspiels enthüllt wurde, gibt es nun in einem Trailer die ersten Einblicke zu Perry Rhodan: TAMER. Die Uraufführung fand am 01. Oktober 2011 fast zeitgleich auf der WeltCon in Mannheim und der Medienmesse in Magdeburg statt.

Wenn Du Dir selbst einen ersten Eindruck verschaffen möchtest, kannst Du das hier tun:

Auch erste Informationen über die Sprecher und Charaktere werden endlich gelüftet: So wird der galaktische Spieler Ronald Tekener eine wichtige Rolle in dem Hörspiel zuteil, der von der bekannten Stimme von Michael-Che Koch gesprochen wird. Ronald Tekener ist einer von wenigen Trägern eines Zellaktivators und somit relativ unsterblich. Die Protagonistin Kylie Kaelis, eine junge TLD-Agentin, bekommt ihre Stimme von Nana Spier verliehen, die Stimme von Gossip Girl und Sarah Michelle Gellar, bekannt aus Buffy.

Das erste interaktive Perry Rhodan Hörspiel für iPhone und Co wird von der Audiogent GmbH und Audionym produziert. Der Release der ersten Folge, die den Namen „Paket 47“ tragen wird,  ist für Ende 2011 geplant.

Aber es gibt noch mehr zu berichten. Interaktive Hörspielfans und Perry Rhodan Begeisterte haben seit heute, nun auch die Möglichkeit sich direkt einzubringen. Audiogent hat auf startnext.de dem Crowdfundingportal für Künstler, Kreative und Erfinder zum Fundraising für „Perry Rhodan: TAMER“ aufgefordert.

Robert Lübke (COO Audiogent) erklärt hierzu: „Nachdem wir bereits seit Monaten an diesem Titel arbeiten, haben wir festgestellt, dass wir dabei sind, eine größere Geschichte zu erzählen als ursprünglich geplant. Wir wollen diese Geschichte umsetzen, daher setzen wir auf startnext.de um weitere Gelder für die Realisierung dieser fantastischen Geschichte zu sammeln.“ Tino Kreßner (COO, startnext.de) „Es ist schön zu sehen, dass inzwischen auch Verlage und Produzenten mit bekannten Marken wie ‚Perry Rhodan‘ auf Crowdfunding setzen“. Robert Lübke und Tino Kreßner starten heute auf der Buchmesse in Frankfurt die Fundingphase.

Wird Audiogent mit 47,- € unterstützt, erhält der Unterstützer eine von 300 CDs, mit der linearen Fassung des interaktiven Hörspiels. Diese exklusive CD wird es nie im Handel geben, sie ist ausschließlich für Unterstützer und Teammitglieder gedacht. Jedem Unterstützer, der direkt auf der Buchmesse das Vorhaben unterstützt, schenkt Audiogent etwas, das es nur auf der Messe geben wird. Die Möglichkeit, sich als Unterstützer zu registrieren, besteht direkt am Startnext-Stand in Halle 6.1, D907.

Zudem ist am Samstag, den 15.10.11, Robert Lübke am Startnext-Stand anzutreffen, und von 15:10 bis 15:30 Uhr signiert Marc A. Herren, der Autor hinter „Perry Rhodan: TAMER“, Autogrammkarten.

“Greatest Hits” von Jay Brannan?

Nein, nein, nicht auf falsche Gedanken kommen! “Greatest Hits” ist nicht ein Album mit den erfolgreichsten Stücken von JAY BRANNAN, was ja auch nach zwei Veröffentlichungen ein wenig verfrüht wäre, sondern ist ein erster Vorgeschmack auf seine neue, im nächsten Jahr erscheinende CD. Der Song “Greatest Hits” wird ab dem 25. Oktober digital erhältlich sein, wird aber vorab von ihm höchstpersönlich schon vorgestellt. So nahe war man seiner Sichtweise wohl selten:

Jay Brannan – „Greatest Hits“ (New Song) from Jay Brannan on Vimeo.

Wer JAY BRANNAN gerne noch etwas näher sein möchte, hat hierzu bei seinem einzigen Deutschland Konzert in diesem Jahr die Chance:
19.10.11 Berlin @ Postbahnhof

Bsssssss … PETER MURPHY lässt Geheimnisse von NINTH auffliegen

Kaum ist vor einigen Monaten NINTH, das von Kritikern hoch gelobte, neunte Soloalbum von PETER MURPHY erschienen, schon schiebt der charismatische Frontman THE SECRET BEES OF NINTH nach. Die am 11. Oktober digital erscheinende 6-Tracks EP enthält vier bis dato unveröffentlichte B-Seiten, seine aktuelle Single “Seesaw Sway” sowie die full-length Version des Album Tracks “Secret Silk Society”. Als Kostprobe kann man hier “Gaslit” anhören:

http://soundcloud.com/rollingstonede/peter-murphy-gaslit

THE SECRET BEES OF NINTH EP Tracklisting:
1. Gaslit
2. Rose Hunter
3. Good Works
4. Secret
5. Secret Silk Society (Full Version)
6. Seesaw Sway

Wie ein fleißiges Bienchen ist MURPHY außerdem momentan auf ausgiebiger Europa Tour und schaut dabei auch bei uns vorbei:
(präsentiert von Sonic Seducer & Laut.de)
21.10.11 Bochum @ Matrix
23.10.11 München @ Theaterfabrik
24.10.11 Berlin @ Postbahnhof
25.10.11 Hamburg @ Knust

Wer noch am Schwanken ist, kann sich im Video zu “Seesaw Sway” von seiner Performance überzeugen:

Peter Murphy – Seesaw Sway [Official Music Video] from nettwerkmusic on Vimeo.

Nach 27 Jahren: The Lennerockers unterschreiben ihren ersten Plattenvertrag

The Lennerockers, eine Rock ’n‘ Roll Band, die seit mehr als einem Vierteljahrhundert mit einer großartigen Bühnenshow durch ganz Europa tourt und dabei ihre Zuschauer erstaunt, begeistert und mitreißt, hat zum ersten Mal einen Plattenvertrag unterschrieben.

Die fünf Musiker werden ihre nächsten vier Alben bei AGR Television Records veröffentlichen. Den Auftakt macht ein „Best of“-Album, das am 25. November 2011 erhältlich sein wird.

„High Class Lady – Best of The Lennerockers“ enthält 17 der beliebtesten Songs der Lennerockers, neu abgemischt und gemastert (aus den im Eigenvertrieb erschienen 18 Alben) sowie drei brandneue Songs, die bisher noch nicht auf CD erschienen sind, ihre Feuertaufe bei Live-Konzerten aber schon bestanden haben.

The Lennerockers gründeten sich im Februar 1984 und haben bis heute 2.200 Auftritte und über 1,6 Millionen Kilometer durch 20 europäische Länder hinter sich gebracht. Zwei Weltrekorde konnten The Lennerockers für sich verbuchen: 2001 spielten, laut Guinness Buch der Rekorde (Seite 258 der 2003er Ausgabe), The Lennerockers das höchste Konzert aller Zeiten. In luftigen 11.948,16 Meter Höhe gab die Band ein Konzert an Bord einer Boeing 757-300, das circa 50 Minuten dauert und die anwesenden 237 Besucher begeisterte. Auch das tiefste Rock ’n‘ Roll Konzert aller Zeiten geht auf das Konto der Lennerockers, denn die Band spielte 501 Meter unter Tage im Kali- und Salzbergwerk im thüringischen Meerkers.

„High Class Lady – Best of The Lennerockers“ wird als Super-Jewel-Box auf den Markt kommen und weltweit im digitalen Download erhältlich sein.

Wer nun neugierig geworden ist, kann sich hier das Album anhören:

http://www.agr-music.com/landingpages/lennerockers/

Animiertes Video zu CHADWICK STOKES “Rainsong”

CHADWICK STOKES hat zu “Rainsong”, einem Lied aus seinem Soloalbum SIMMERKANE II,ein wunderschön melancholisches Video veröffentlicht. Regie führte hierbei Sam Cohen (von The Yellowbirds). Alles in diesem Video ist eine per Hand arrangierte Papierkollage, die aus Büchern und Magazinen zusammengesammelt wurde.

Sam Cohen erklärt, “Die Idee zu dem Video für ‘Rainsong’ resultierte zum großen Teil aus meinem Missverstehen des Textes. Bevor ich die Lyrics las, blieben bestimmte, aus dem Kontext gerissene Phrasen in meinem Kopf haften, die ich unbedingt animieren wollte. Ich fand Chad’s Bild, dass es innen regnet und die Decke am Einstürzen ist, großartig, aber es gab andere Bilder, die ich missverstand. Ich stellte mir ständig ein rustikales “Häuschen” mit “Schafen im Bett” vor, bis mir auffiel, dass die Protagonisten sich in einem Fahrhäuschen eines Pickup Trucks befanden mit Schafen auf der Ladefläche. Aber ich konnte mich von der Vorstellung, die mir durch den Kopf spukte, einfach nicht freimachen, bis ich die Idee hatte, die Familie in der Geschichte in ein Häuschen auf Rädern zu stecken. Mir gefällt, wie diese Idee der Geschichte dient, da man das Gefühlt hat, die Familie befindet sich in einem kompletten Umbruch, alles verlagert sich, aber sie halten dabei dennoch zusammen. Der Song handelt davon, dass man an seine Liebsten festhalten soll und dass man so die schweren Zeiten leichter ertragen kann. Diese Bilder zu finden, war mindestens eine ebenso große Herausforderung wie die Animation selbst.”

Wie STOKES selbst sagt, handelt der “Rainsong” davon, “sich an einen schweren Sturm und das Verhältnis an seine Eltern und den engen Zusammenhalt in der Familie in Krisenzeiten zurück zu erinnern – sich zurück in Richtung Osten gezogen zu fühlen und dabei sich stark zu fühlen und verliebt zu sein.”

Aber genug geschwafelt, schaue Dir selbst das liebevoll gemachte Video zu “Rainsong” an:

Chadwick Stokes „Rainsong“ from Shoemakerhh on Vimeo.