Erstes, neues Lebenszeichen von LADYTRON!

Nach der Tour im Vorprogramm von Nine Inch Nails 2007 und dem Erfolg des Albums “Velocifero” in 2008 wurde es recht still um die Elektropop Formation LADYTRON. Das hat nun ein Ende. Ab dem 1. Oktober wird das Game “FIFA 2011” im Handel stehen und darin gefeatured ist der brandneue LADYTRON Song “Ace of Hz”. Diese ab Januar erhältliche Single ist der Vorbote für das im Februar erscheinende “A Best Of LADYTRON 00-10” Album. Neben ihren Hits wie “Destroy Everything You Touch”, “Ghosts” oder “Runaway” werden auch zwei neue Songs darauf enthalten sein. Und als ob LADYTRON nun genug der Stille gehabt hätten, werden sie im Laufe des Jahres 2011 auch ein weiteres Album mit ganz neuen Titeln auf Nettwerk veröffentlichen. Man darf gespannt sein!

Und wer sein Gedächtnis ein wenig auffrischen möchte, hier nochmal das kunstvolle Video zu LADYTRONs Hit “Destroy Everything You Touch”:

 

Ladytron – Destroy Everything You Touch from SpectreVision on Vimeo.

TV-Tipp mit State Radio

Es ist nicht neu, dass STATE RADIO sich sozial sehr engagieren und sich beispielsweise stark für Oxfam Projekte einsetzen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass STATE RADIO den Song “Keepsake” für die Oxfam Kampagne 1 for All zur Verfügung gestellt haben, die auch prompt den “First Amendment Video Contest” gewann. Das Video zeigt sieben Oxfam Mitarbeiterinnen, welche die Pfeiler der Meinungsfreiheit in den Vereinigten Staaten in ihren Muttersprachen formulieren und sich für ebensolche Grundrechte für Frauen in anderen Ländern aussprechen:

http://www.youtube.com/1forall

Wer ein wenig mehr über STATE RADIOs Engagement erfahren möchte, sollte am Donnerstag, den 30. September 2010 um 23.50 Uhr den Fernseher einschalten. In der ARTE “Tracks” Sendung, die dann ausgestrahlt wird, werden STATE RADIO bei einem ihrer Auftritte und beim Kleidersammeln für Oxfam begleitet. Schaltet also ein!

Hier ein kleiner Appetizer:

http://www.arte.tv/de/3439344.html

 

Delerium: Exklusive EP in der Sonic Seducer Oktober Ausgabe & neues Akustikalbum

Das legendäre und einflussreiche kanadische Elektronik-Duo DELERIUM veröffentlichen digital am 5. Oktober ihr erstes akustisches Album namens Voice: An Acoustic Collection. Das Album besteht aus DELERIUM’s unvergesslichsten Stücken, die in ihrer Instrumentierung auf das Wesentliche reduziert wurden – wunderschöne akustische Versionen, die den Songs einen ganz neuen Charakter verleihen.

Voice: An Acoustic Collection beinhaltet DELERIUM’s bekannteste Singles wie beispielsweise „Silence“ (featuring Sarah McLachlan), „Lost And Found” (featuring Jael), “Innocente” (featuring Leigh Nash) und „Flowers Become Screens“ (featuring Kristy Thirsk). Zudem sind drei brandneue Lieder im akustischen Stil auf dem Album enthalten: „Too Late Farewell” (featuring Butterfly Boucher), „Send Me An Angel“ (featuring Miranda Lee Richards) und “Vienna” (featuring Elsiane).

DELERIUM’s Bill Leeb meint, über dieses aufregende Projekt abschließend sinnierend: „Voice ist ein sphärischer Pfad zur Musik in ihrer reinsten Form der Gelassenheit.“

Alle, die lieber einen physischen Tonträger in den Händen halten, werden sich darüber freuen, dass der am 17. September 2010 erscheinenden Oktoberausgabe des SONIC SEDUCER eine exklusive EP von DELERIUM beiliegen wird. Die Voice-EP im Jewelcase enthält fünf der Akustikversionen des digitalen Albums Voice: An Acoustic Collection. Diese CD wird nicht im regulären Handel, sondern einzig und allein zusammen mit der Oktoberausgabe des SONIC SEDUCERs erhältlich sein. Darauf enthalten sind die Titel:
01. Send Me An Angel
02. After All
03. Flowers Become Screens
04. Innocente
05. Love

Neugierig geworden? Hier kannst Du Dir “Flowers Become Screens” anhören:

https://soundcloud.com/nettwerkmusicgroup/delerium-flowers-become-screens