Moddi Single „Magpie Eggs“ als kostenloser Download

Hierzulande ist der außergewöhnliche norwegische Künstler Moddi und seine emotional packende Musik noch kaum bekannt. In seiner Heimat sieht das schon etwas anders aus. Erst kürzlich hat er ein von a-ha vergebenes, mit einer Millionen NOK (125.000 €) dotiertes Stipendium gewonnen. Er war einer der vier vom Publikum gewählten Gewinner. Nun tourt er in Norwegen im Vorprogramm der  Pop-Helden a-ha.

Moddis Musik ist andersartig, seine Stimme emotional packend und von Akkordeon, Gitarre, Geige, Viola, Klavier, Orgel und anderen Instrumenten getragen. Er selbst sagt über seine Musik: „Die Musik, die ich mache, hat ein Eigenleben. Manchmal findest Du sie in einer riesigen Bandsession mit Krach und ordentlicher Lautstärke, und manchmal ist sie so fragil und unaufdringlich, dass Du mitsingen möchtest, um ihr ein wenig auf dem Weg zu helfen. „

Wer Moddi noch nicht kennt, hat nun gleich zwei Mal die Chance dies zu ändern. Er kommt für einige Dates nach Deutschand:

02.09. D – Hannover @ Feinkost Lampe
03.09. D – Stuttgart @ Merlin
24.09. D – Hamburg @ Reeperbahn Festival / Frau Hedi
25.09. D – Hamburg @ Reeperbahn Festival /  St. Pauli Kirche (mit vollem Ensemble)

Wer sich aber sofort einen Eindruck verschaffen möchte, kann sich hier die Singleauskopplung „Magpie Eggs“ aus seiner am 15.Oktober erscheinenden EP „Rubbles“ kostenlos herunterladen: bit.ly/ciVvdA

Styrofoam ist zurück mit „Get Smarter“ Single-EP und kostenlosem Download

Der belgische Indie-Electro Pop Künstler Styrofoam (aka Arne Van Petegem) kehrt am 24. August mit einer brandneuen Single namens „Get Smarter“ zurück. Die Single wird als EP-Bundle mit fünf Remixen des Tracks (u.a. von The Juan MacLean) sowie der B-Seite „Kids On Acid“, mit Paul Cook von den Sex Pistols am Schlagzeug, digital erscheinen.

„Get Smarter“ wurde in Los Angeles geschrieben und produziert, während Arne aus der Ferne dabei zusah, wie sich sein Heimatland Belgien in eine schwere politische Krise stürzte. „Es ist das erste offen politische Lied, das ich jemals gemacht habe,“ sagt er. „Seitdem ich das Stück fertig gestellt habe, bin ich zu der Sichtweise gekommen, dass es sich um eine Art Aufweckruf gehandelt hatte.“ Für die Punk durchzogene B-Seite „Kids On Acid“ musste Arne seinen inneren bösen Zwilling kanalisieren, in einem Versuch textlich außerhalb seiner Komfortzone zu schreiben. Beide Tracks wurden co-produziert und gemixt von Wall Gagel (Eels, Folk Imlosion, Muse) von WAX LTD und geben einen ersten flüchtigen Blick in den dunkleren und kantigeren Stil, den die Styrofoam Fans vom am 22. Oktober erscheinenden Album erwarten können.

Für die Neugierigen unter Euch, gibt es hier „Kids On Acid“ schon mal als kostenlosen Download:

2008 erschien das Album A Thousand Words; es war selbstproduziert mit der Hilfe des Produzententeams WAX LTD (aka Wally Gagel und Xandy Barry) aus L.A. Arne hat sich als ein wesentlicher Teil der revitalisierten belgischen Musikszene als Produzent/Mixer für eine Vielzahl an Künstlern erwiesen, mit Kollaborationen u.a. mit The Notwist, Jimmy Eat World, Death Cab For Cutie, The Postal Service, Lali Puna.

“Get Smarter” EP Trackliste:
1. Get Smarter (Single Version)
2. Kids On Acid
3. Get Smarter (Juan MacLean Remix Vocal Radio Edit)
4. Get Smarter (Miracle Boy Remix)
5. Get Smarter (Brenmar Club Mix)
6. Get Smarter (Juan MacLean Remix Vocal)
7. Get Smarter (Juan MacLean Remix Instrumental)

State Radio rufen wieder alle Krähen auf, anzupacken!

Die Festivalsaison ist eröffnet und State Radio touren wieder durch Deutschland. Wie nicht anders von ihnen zu erwarten, lassen sie sich die Chance nicht entgehen, wieder mit ihren Fans zur Tat zu schreiten.

Unter dem Motto „Let it Pongo“ rufen State Radio und Greenpeace gemeinsam auf dem Area4 Festival dazu auf, verstärkt die Stimme für den Erhalt des Lebensraumes der Orang-Utans zu erheben. „Aktuell stapeln sich bereits knapp 15.000 Protestbriefe im Bundeskanzleramt. Deutschland darf weder politisch noch finanziell weiterhin Urwaldzerstörung in Indonesien unterstützen“, so Achim Gresser, Sprecher des Greenpeace Urwaldpostamtes. Am Sonntag, dem 22.08. um 14.15 Uhr wird State Radio dazu am Greenpeace-Stand „Onkel Pongo-Orang-Utans“ gestalten, die Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Handeln auffordern. Fans und Festivalbesucher sind willkommen, bei der Gestaltung von Orang-Utans und beim Briefeschreiben mitzumachen!

Eine weitere Aktion, die State Radio unterstützen ist Oxfam’s „Don´t Drop the Ball on Aid – Am Ball bleiben für Entwicklung!“. Diese Mitmach-Kampagne richtet sich an den im September stattfindenden UN „Weltarmutsgipfel“ in New York und fordert alle auf, sich beim Ballhochhalten zu filmen. Die gesammelten Videos werden dann zum längsten Ballhochhalt-Clip der Welt zusammengeschnitten. Er symbolisiert das Nicht-Locker-Lassen für mehr und bessere Entwicklungshilfe. Auf dem Festival Rock Am See wird Oxfam sogar ein Ball-Video von State Radio filmen und deren Künste mit der runden Kugel festhalten. Auch die Festivalbesucher haben die Möglichkeit, beim Area4 und Rock Am See den Ball hochzuhalten und sich dabei von den Oxfam Teams filmen zu lassen. Wer noch etwas mehr Zeit zum Üben braucht, kann seinen Beitrag auch später filmen und auf der Oxfam-Website hochladen.

Weitere Informationen zu den Aktionen findet man hier:

Let it Pongo

Don´t Drop the Ball on Aid – Am Ball bleiben für Entwicklung

Zur Einstimmung hier nochmal State Radio‘s „Calling All Crows“, die Hymne der gleichnamigen Organisation, die State Radio ins Leben gerufen hat, um gemeinsam mit Fans und anderen Willigen sich sozial zu engagieren:

State Radio – Calling All Crows from Black Kettle Films on Vimeo.